Wappen des Marktes Kasendorf

Der Markt Kasendorf führt ein Wappen. Die Beschreibung des Wappens lautet: "Kasendorf, Markt (Landkreis Kulmbach) – Wappen: Gespalten: vorne geviert von Silber und Schwarz; hinten in Blau eine am Spalt hochkletternde, herschauende silberne Katze.

Die Siegelführung des 1328 mit Markt- und Stadtrecht begabten Ortes wird 1355 urkundlich erwähnt. Das durch Abdrucke bekannte älteste Siegel entstand aber erst im frühen 15. Jahrhundert.
    
Es enthält gleich den Wappenabbildungen von 1581 und 1767 den heutigen
gespaltenen Schild. Die Vierung betont die Ortsherrschaft der Burggrafen von Nürnberg seit 1307, Die Katze soll auf den Namen anspielen, der früher "Kazendorf" bzw. "Kazenstatt" lautete. Im Schrifttum des 19. Jahrhunderts wird das Wappen nicht behandelt, in den neueren Dienstsiegeln erscheint die Katze fälschlich schwarz. Hupp wählte als Feldfarbe Rot, während unsere Wiedergabe die früheste überlieferte Tingierung Blau aufweist."

Neuerdings wird die Katze auch als Panther, das Wappentier der Walpoten, gedeutet (Dr. Rupprecht Konrad).

Kellerfest 5./6.Aug.2017


Gregori

Ortsplan

Die Übersichtskarte des Marktes Kasendorf.

Kasendorf auf infranken.de

Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht über die

Veranstaltungen 2017

in Kasendorf.

Kasendorf-Wetter