Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Aufstellung eines Bebauungsplanes „Peesten, Brunnengasse"

auf einer Teilfläche des Grundstücks Fl.Nr. 216 Gem. Peesten gem. § 13b) BauGB;

nochmalige Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses und Beteiligung der betroffenen Öffentlichkeit sowie der von der Planung berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (§ 13 Abs. 2 BauGB)

 

Der Marktgemeinderat Kasendorf hat in seiner Sitzung vom 06.06.2018 unter Tagesordnungspunkt Nr. 2 beschlossen, im Bereich einer Teilfläche von Fl.Nr. 216 Gem. Peesten entlang der bestehenden Ortsstraße einen Bebauungsplan „Peesten, Fl.Nr. 216 (Tfl.)“ aufzustellen und das Verfahren gem. § 13b) BauGB durchzuführen. In seiner Sitzung vom 18.07.2018 legte der Marktgemeinderat fest, das Baugebiet künftig "Peesten, Brunnengasse" zu nennen.

Die vom Marktgemeinderat in der Sitzung vom 18.08.2018 gebilligten Planunterlagen des Architekturbüros Müller, Heubsch 8, 95359 Kasendorf,  lagen zur Beteiligung der Öffentlichkeit gem. §§ 13b), 13a) Abs. 2, 13 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 und § 3 BauGB in der Zeit vom

27.08.2018 bis 28.09.2018 

während der allgemeinen Dienststunden in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf, Marktplatz 8, 95359 Kasendorf zur allgemeinen Einsichtnahme mit der Möglichkeit zur Äußerung, Erörterung  und Stellungnahme öffentlich auf.

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss

Bebauungsplanentwurf

 

 

Zurück
Luftbild Brunnengasse